Max Giesinger – Neue frische Musik mit deutschen Texten – oder, wenn einer eine Reise tut… kommt er auch nach Nordhausen!!!

Lina Lombardo „Schon O.K“ seit dem 06.03.2019
März 11, 2019
PAT WIND „Du bist mein Licht“
März 13, 2019

Max Giesinger - Neue frische Musik mit deutschen Texten – oder, wenn einer eine Reise tut… kommt er auch nach Nordhausen!!!


 
 

 
MAX GIESINGER

Ich gebe es zu, es kommt nicht allzu oft vor, dass mich Musiker in der heutigen Zeit mit ihrer Musik überraschen. Irgendwie hat man immer das Gefühl, das war alles schon mal da oder das gibt es so ähnlich schon.

Auch das viele junge Musiker wieder in deutscher Sprache singen und entdecken das man sich auch in der Muttersprache verständlich machen und ihre Gefühle ausdrücken kann, ist zwar schön, aber auch nicht unbedingt neu …dachte ich, bevor ich das neue Album von Max Giesinger hörte.

Doch dann hat dieser junge und talentierte Mann meine ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Schon mit 13 spielte er in einer Schülerband, um das Ganze schließlich mit 20 Jahren etwas ernster anzugehen. So hatte er mit der Bud Spencer Group, bei Sovereign Point und auch mit seinem Soloprojekt Maxville bereits neben der Schule an die 70 Auftritte. Nach seinem Abitur reiste er für ein Work-&-Travel-Programm nach Australien und Neuseeland, wo er als Straßenmusiker tätig war. Eine „Schule“ , die, wie er heute sagt, ihn sehr prägte. Nebenbei lädt er auf dem Internetportal YouTube regelmäßig Coverversionen und selbst geschriebene Lieder hoch. Bei diesen begleitet er sich meistens mit der Gitarre. Sein bis 2016 meistgesehenes Video mit über vier Millionen Klicks war eine Version des Songs Somebody That I Used to Know, das er zusammen mit Michael Schulte aufgenommen hatte.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland bewarb sich Giesinger an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim. Dort war er Anfang 2011 Teil des Bandförderprogramms Bandpool, wurde jedoch nicht als Student zugelassen, da er die Aufnahmeprüfung nicht bestand. Schließlich nahm er 2011/12 am Casting Format „Voice of Germany“ teil, bei dem er schließlich mit Erfolg 4. wurde und das alles veränderte… Doch das ist mitlerweile alles Geschichte.

Spätesten seit seinen Hits "80 Millionen" oder "Wenn sie tanzt", ist er nicht mehr aus der deutschen Musiklandschaft wegzudenken. Mit seinem neuen 3.Album „Die Reise“ überzeugt der Sänger, nach einer kurzen Auszeit, mit intelligenten Texten und handgemachter Musik wieder aufs Neue. Ging es bei seinen ersten Alben noch textlich darum aufzubrechen, um bloß nicht stehen zu bleiben, wird sich Max Giesinger nun in seinen neuen Songs bewusst, welchen Weg er bisher hinter sich hat. Dabei fragt er sich immer wieder, wo bin ich eigentlich zu Hause? .„Die letzten Jahre waren für mich wie eine extreme Reise, in der man immer wieder an seine Grenzen stößt. Ich bin losgezogen und hatte keinen Plan, wohin mich die Reise führt. Man steht ständig vor Entscheidungen und muss eine Richtung einschlagen. Gar nicht so einfach, wenn es nicht unbedingt zu den Stärken zählt, Entscheidungen zu fällen“, meint Max. „Das ständige Unterwegssein führt nach einiger Zeit auch dazu, dass man überall und doch nirgendwo so richtig Zuhause ist.“ So nimmt Max Giesinger seine Hörer mit auf seine Reise, um die Welt und in den gedanklichen Kosmos des Menschen Max Giesinger und lässt immer wieder in seinen aussagekräftigen und handgemachten Songs den Wunsch erahnen, doch irgendwann der Junge zu sein, der ankommt.

Dabei ist das Ergebnis gut hörbar und macht auch musikalisch Spaß und zeigt vor allem, dass es immer noch Musiker gibt, die etwas zu sagen haben und sich Gedanken machen ohne jammerich oder banal zu wirken.

Wer sich selbst überzeugen möchte, wie der Musiker Max Giesinger und seine Band mit viel Spaß und Können das Publikum begeistert, hat am 27.07. 2019 im Nordhäuser Gehege die Gelegenheit dazu. Hier wird der Musiker im Rahmen seiner „Reise“ Tour Station machen und dabei neben seinen bereits bekannten Hits auch so manchen neuen Song aus seinem aktuellen Album zu Gehör bringen. Zu verdanken haben die Nordhäuser und zugereisten Fans das Event übrigens dem 36. jährigen Marco Oberbüchler, der mit viel Liebe und Begeisterung das Ganze organisiert und sich genau so wie die Fans des Musikers auf diesen besonderen Konzertabend in seiner Heimatstadt freut, für das es übrigens noch Karten bei Eventim.de, der Stadtinfo Nordhausen und in der Mos Fashion Lounge Rautenstraße 12 in Nordhausen gibt.

„Ich freue mich“ sagt der Veranstalter „wie sehr dieses Konzert im Vorfeld ordentlich Wellen schlägt und das der Vorverkauf bereits so gut angelaufen ist.“ Und weiter: „Wenn es funktioniert möchte ich jedes Jahr ein großen aktuellen Künstler nach Nordhausen holen“. Da bleibt nur noch zu sagen, wer dabei sein möchte sollte also nicht allzu lange warten, denn die Tickets für Max Giesinger sind heiß begehrt.

Gastbeitrag von Stefan Peter

Fotos Copyright: Christoph Köstlin / Agentur Marco Oberbüchler

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.