Pietro Lombardi – Sein neues Album begeistert die Fans

Zeit-Flug Exklusiv Making Of und Interview bereits vor der offiziellen Premiere des Musikvideos zu „Mach ich die Augen auch zu“
März 21, 2020

Pietro Lombardi - Sein neues Album begeistert die Fans


 
 

 
Seine Geschichte ist fast die „Vom Tellerwäscher zum Millionär“. Musiker und Jurymitglied von DSDS Pietro Lombardi, schaffte es innerhalb weniger Jahre mit seiner ehrlichen sympathischen und bescheidenen Art aus ganz einfachen Verhältnissen zu einem der bekanntesten Gesichter im deutschsprachigen Showgeschäft zu werden.

Dabei war der Weg für den am 9. Juni 1992 geborenen, Sohn eines italienischen Vaters und einer deutschen Mutter, als mittleres von drei Kindern in Karlsruhe aufgewachsenen Pietro, alles andere als leicht. So glänzte der junge Mann nicht gerade als ein begeisterter Schüler mit großen Leistungen in der Schule, so dass er weit vor seinem Hauptschulabschluss selbige abbrach. Von nun an hangelte er sich von einem Job zum nächsten. Aber seine Leidenschaft gehört jedoch damals schon der Musik. Auch wenn es zunächst nicht nach der großen Karriere aussah, war er schon immer ein begeisterter Sänger. Und schließlich nahm er seine große Chance war um beim Casting für die achte "DSDS"-Staffel teilzunehmen. Ein Schritt, der sein Leben von einem Tag auf den anderen komplett auf den Kopf stellen sollte. Nicht nur die Jury war von seinem Gesangstalent (und seiner teils unfreiwilligen Situations- Komik) begeistert, sondern und besonders das Publikum liebte ihn. Mit seiner Stimme und seiner natürlichen Art sang er sich ganz schnell in die Herzen der Fans und so wurde der damals 18-jährige Lombardi schließlich der "Superstar 2011".

Das ist mittlerweile alles Geschichte.

Viel ist seitdem passiert…erfolgreiche TV Aufritte, Auszeichnungen für eine Musik und CD’s, Hochzeit, er wurde Vater – Scheidung usw. Seit 2019 ist Pietro neben Poptitan Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Xavier Naidoo (seit 21.03.2020 ersetzt durch Florian Silbereisen) Mitglied der Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“– der Show wo einst seine Karriere begann.

Trotz vieler Verpflichtungen hat Pietro, der immer noch ein Sänger aus Leidenschaft ist sehr zur Freude seiner Fangemeinde, die Zeit gefunden ein neues Album zu produzieren.

Unter dem Titel „Lombardi“ ist es vor wenigen Tagen erschienen. Und es ist so wie die Fans es erwartet haben, denn da von Lombardi drauf steht, ist auch zu 100% Lombardi drin.

👉 https://www.youtube.com/watch?v=3uYOZ97By-Y

Und doch ist es völlig anders…Neben fröhlichen leicht gängigen Sommer- und gute Laune Songs im R 'n' B Style mit leichten Hip-Hop Einlagen und reichlich eingängigem Pop, überzeugt der Sänger auch mit leisen und sehr emotionalen Tönen die sicher so keiner von ihm erwartet hätte. So widmet der mittlerweile in Köln lebende Lombardi eines der ehrlichsten und persönlichsten Lieder, seinem Sohn Alessio und seiner Ex-Frau Sarah Lombardi. Ein Song, der ausdrücken soll, wie stolz er auf Alessio ist.
👉 https://www.youtube.com/watch?v=JTdeVru4_jo

„Dieses Stück, widme ich meinem wundervollen Sohn und seiner Mama“ so der Sänger und weiter „die in dieser schweren Phase damals mit mir durch dick und dünn gegangen ist. Wie ihr wisst, ist Alessio mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen und das Schlimmste war es damals nicht zu wissen, ob er es schafft oder nicht. Aber er hat ein Kämpferherz und ich bin stolz so einen wundervollen Sohn zu haben.“

Ein Song, der aber auch zu den aktuellen zu den aktuellen Ereignissen passt. „Denn auch jetzt müssen wir alle stark bleiben und positiv denken. Denn am Ende des Tages ist die Gesundheit das Wichtigste und steht an erster Stelle.“

Schon immer hat Pietro seine Fans an seinem ereignisreichen Leben teilhaben lassen. Auf seinem neuen Album offenbart er seine bisher unbekannte Seite und scheut sich nicht zum allerersten Mal auch ganz private Dinge zu thematisieren.

So präsentiert sich der 27-Jährige im Jahr 2020 so persönlich wie nie – als erwachsener und gewachsener Musiker, wie auch als Mensch.

Pietro Lombardi ist hörbar bei sich selbst angekommen, wie auch der nach ihm benannte Albumtitel widerspiegelt. Auf "Lombardi" lebt er zum ersten Mal die unterschiedlichen Facetten seiner Persönlichkeit aus. Den lebensfrohen Sunnyboy ebenso, wie einen überraschend nachdenklichen, tiefgründigen Pietro, der sich nicht mehr verstecken muss vor dem, was abseits des Rampenlichts in ihm vorgeht und der erstmals völlig offen über seine Gefühle spricht.

Ein junger Mann der auch Themen wie Herzschmerz, Enttäuschung, Einsamkeit oder die Suche nach der einzig wahren Liebe verarbeitet - Emotionen, mit denen sich jeder seiner Fans sicher sofort identifizieren kann.

Mit anderen Worten ein neuer moderner und gereifter Pietro Lombardi mit coolen Songs, die Spaß machen und zum Tanzen einladen, aber auch zum Zuhören und Nachdenken anregen.

👉 https://www.youtube.com/watch?v=N3kxKB9QXCk

Ganz aktuell steht das Album auf Platz 2 der Albumcharts.

Text: Stefan Peter (Gastautor für Gabis-Schlager.Club), 26.03.2020
Cover: Agentur

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.